Die 90-Tage-ZIM-Challenge

Die 90-Tage-ZIM-Challenge ist eine 90-Tage-Challenge für das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand. Sie richtet sich an Geschäftsführer/-innen und FuE-Mitarbeiter/-innen von mittelständischen Unternehmen, die Produkte und Verfahren entwickeln. Teilnehmer/-innen lernen in 90 einzelnen Lektionen innerhalb von 90 Tagen, wie sie einen erfolgreichen Förderantrag für das zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) stellen können. Die Challenge findet online statt!

Die 90-Tage-ZIM-Challenge

Die 90-Tage-ZIM-Challenge beginnt am 01.01.2023!

Alle Teilnehmer/-innen erarbeiten während der 90 Tage einen eigenen Förderantrag (Einzel- oder Kooperationsantrag), den sie anschließend einreichen können. Darüber hinaus vermitteln wir in den 90 Tagen all das, was es braucht, um ein Projekt auch erfolgreich abzuwickeln, die Gelder abzurechnen und das nötige Reporting zu erledigen. Ergänzt wird das Programm durch Arbeitsunterlagen, Formulierungshilfen und Vorlagen. Außerdem erhält jede/r Teilnehmer/-in Feedback zum erarbeiteten Antrag. Da der Kurs online stattfindet, spielt der Standort der Teilnehmer/-innen keine Rolle.

Bonus: Vieles, was für ZIM-Anträge gilt, ist auch für andere Förderprogramme relevant. Wir vermitteln auch Hilfestellungen, um das Erlernte auch in anderen Förderprogrammen erfolgreich anzuwenden. Außerdem kann die Teilnahme auf unsere Ausbildung zum Fördermittelberater angerechnet werden.


Jetzt für die nächste 90-Tage-ZIM-Challenge unverbindlich vormerken!

Die 90-Tage-ZIM-Challenge richtet sich an Unternehmen, die weniger als 1.000 Mitarbeiter beschäftigen und einen Umsatz von max. 50 Mio. EUR (oder eine Bilanzsumme von max. 43 Mio. EUR) haben. Vorab prüfen wir, ob Sie antragsberechtigt sind.

Die Kosten der 90-Tage-ZIM-Challenge belaufen sich auf 599 EUR (netto). Das Angebot richtet sich nicht an Privatpersonen.

Hier finden Sie die häufig gestellten Fragen zur 90-Tage-ZIM-Challenge!


Natürlich erarbeiten wir auch gerne Ihren ZIM-Antrag vollständig und kümmern uns während des Projektes um die Abwicklung von Mittelabrufen und Reporting. Sie erhalten sozusagen ein Rundum-sorglos-Paket. Unsere Bezahlung ist dabei bis auf ein kleines Fixum erfolgsabhängig. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Sehr gerne auch per E-Mail info@valueversitas.com oder Telefon unter +49 (0) 6196 2048501.

Unser Newsletter
AGB *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen